Archiv

Link to Winterreise
Theater Meschugge
Winterreise
Das Theater Meschugge, bereits mit den grandiosen „Metamorphosen“ beim FigurenTheaterFestival 2001 zu Gast in Mainz, hat eines der bekanntesten… weiterlesen
Link to Das Lilikanische Museum der Theaterideen
Teatr Tenj
Das Lilikanische Museum der Theaterideen
Rücksicht auf Schauspieler, Publikum, Brandschutz und Finanzen? Nicht im “Theater des Königreichs Lilikan”! In der 1,60 m hohen detailtreuen… weiterlesen
Link to Dead Orange Walk
Quade & Paiva
Dead Orange Walk
Die mexikanische Künstlerin Frida Kahlo – Malerin, politisch engagierte Frau, Geliebte Trotzkis – war eine der schillerndsten und kontroversesten… weiterlesen
Link to Meer / More
De Spullenmannen
Meer / More
Ein Buchhalter im Ministerium für ausrangierte Gegenstände geht seinen täglichen Geschäften nach: stempeln, heften, lochen, ablegen. Ein rhythmischer Tanz… weiterlesen
Link to Tchak!
Cie. Albédo
Tchak!
Zwei Akteure, Marionetten, Objekte und eine Guillotine als Bühne. „Tchak!“ das Geräusch, das die Guillotine erzeugt, bestimmt den Rhythmus… weiterlesen
Link to Lebwohl, bis morgen! A tout jamais!
Theater Marabu
Lebwohl, bis morgen! A tout jamais!
Ende eines fortgeschrittenen Abends. Drei Erwachsene sitzen um einen Tisch vereint. Eine Erinnerung lässt sie ihre Vergangenheit erneut erleben.… weiterlesen
Link to Le Panier de Pandora
Diego Stirman
Le Panier de Pandora
Mord und Totschlag! Eine Tragödie! Die Bühne besteht aus einem Korb und etwas Stoff. In den Hauptrollen: zwei Hände.… weiterlesen
Link to Drei kleine Selbstmorde
Gyula Molnar
Drei kleine Selbstmorde
Vor etwa 20 Jahren als Revolution im Figurentheater mit ungläubigem Staunen bewundert – oder kopfschüttelnd abgelehnt – heute längst… weiterlesen