Dritter Mainzer Puppetry Slam (Deutschland)

Moderation: Jana Heinicke

Dauer: ca. 150 min, eine Pause | Kartenpreise: Sonderpreis 7 Euro
Mainzer Kammerspiele
Montag, 22.10.2018 20:00 Uhr Tickets kaufen

Dritter Mainzer Puppetry Slam

Moderation: Jana Heinicke

© Puppetry SlamAller guten Dinge sind drei! Nach zwei erfolgreichen Wettkämpfen kehrt der Puppetry Slam auch 2018 zurück nach Mainz. Die Regeln des Erfolgsformats aus Berlin, bei dem das Publikum entscheidet, wer gewinnt, sind ganz einfach: gespielt werden darf mit allem, was Spaß macht. Egal ob Klappmaulpuppe, Marionette oder Chipstüte – die einzige Regel lautet: Die gezeigten Nummern müssen selbst erarbeitet worden sein und dürfen ein Zeitlimit von sieben Minuten nicht überschreiten.

Der Puppetry Slam ist der erste Figurentheaterwettstreit Deutschlands und wurde im Oktober 2014 von der Autorin und ehemaligen Poetry Slammerin Jana Heinicke mit Unterstützung der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch ins Leben gerufen. Das Ensemble findet sich aus einem Pool an Puppenspielenden und Performance-Künstler*innen immer wieder neu zusammen. Das Line-up für Mainz wird erst im September veröffentlicht, aber wer bei den letzten Slams dabei war, kann sich auf bekannte Gesichter und Neuentdeckungen freuen.

Mehr Informationen hierzu:

puppetryslam.de

Kommentare

^

Hinterlasse eine Antwort