Ein Wochenende. Zwei Festivals. EIN THEATERFEST!

In Mainz, KUZ & Malakoff-Terrasse

Ein Wochenende. Zwei Festivals. EIN THEATERFEST!

Zwischen KUZ und Malakoff-Terrasse machen GRENZENLOS KULTUR und NO STRINGS ATTACHED am 20. und 21. September gemeinsam ganz anderes Theater, bei dem ein tanzender Schaufelbagger, Rotkäppchen und ein bis unter das Dach beladener holländischer Wohnwagen tragende Rollen spielen. Mit der COMPAGNIE BEAU GESTE (Frankreich), THEATER MAATWERK (Niederlande), der COMPAGNIE SCOPITONE (Frankreich) und anderen theatralen Überraschungen. Umsonst und draußen!

Compagnie Scopitone (Frankreich)
»Ze Patrecathodics«

Das Theater ist ein Wohnwagen, die Bühne ein alter, seines Innenlebens beraubter Fernseher, der Soundtrack kommt vom Mister Hit-Plattenspieler. Hier werden Märchen neu erfunden und aufgelegt. Rotkäppchen aus Elektroschrott und der mechanische Wolf, das Mädchen mit den Sicherheitsstreichhölzern – das sind die
B-Seiten der alten Geschichten im Remix. Nur für ein kleines, erlesenes Publikum!
20. September, ab 15:00 Uhr
21. September, ab 14:00 Uhr

Compagnie Beau Geste (Frankreich)
»Transports Exceptionnels«
Eine Choreographie für einen Tänzer und einen Schaufelbagger, eine getanzte Romanze zwischen Mensch
und Maschine. Ein Werkzeug, das sich scheinbar autonom bewegt, eine Schaufel, die gleich einer Hand denTänzer trägt, erhebt und beschützt. Ein zum Leben erweckter Baggerarm, der seinem Gegenüber folgt oder ihn verfolgt. Eine märchenhafte Liebesgeschichte zwischen zwei ungleichen Wesen – doch wer ist die Schöne, wer das Biest?
20. September, 16:00 & 19:00 Uhr
21. September, 14:00 & 17:00 Uhr

Kommentare

^

Kommentare sind geschlossen.