Tof Théâtre (Belgien)

Le Zakouskis Erotik

Tof Théâtre

Seit 1987 macht das Tof Théâtre Figurentheater für ein vorwiegend junges Publikum. Im Zentrum ihrer Inszenierungen steht meist die Marionette, Sprache hingegen spielt selten eine Rolle. 2001 entstand unter ihrer Regie „Le Petit Bazaar Erotik“, der unter anderem auf Festivals in Barceloona, Paris und Lissabon zu sehen war und zu dem zahlreiche namhafte europäische Figuren- und Objekttheater als Gäste kleine Produktionen beisteuerten.

Le Zakouskis Erotik

Ein erotischer Abend mit Figuren

„Objekte der Begierde“ – das Tof-Théâtre aus Belgien und Pickled Image aus Großbritannien laden in den Mainzer Kammerspielen dazu ein, Pikantes zu entdecken, Zweideutigkeiten zu erahnen, kleine Intimitäten und Geheimnisse zu erschließen. Doch zunächst muss das überdimensionale Schlüsselloch passiert werden, das ganz unerwartete Einblicke gewährt. Ein intimes Erlebnis für Voyeure und solche, die es werden wollen – nur in kleinen Gruppen können die Zuschauer tief im Inneren des rosa Lotterbettes Monsieur Tiche nicht nur beim Sandburgenbauen am Strand beobachten und einen Blick in Madame Beaurestes Badezimmer werfen. Für eine aufgeheizte Atmosphäre sorgen der Conferencier und ein aufreizendes Team an der Bar. Frech und sehr sexy mit einem Augenzwinkern!

Kommentare

^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.