Stuffed Puppet Theatre (Niederlande)

Schicklgruber, alias Adolf Hitler

Stuffed Puppet Theatre

Seit 1976 beschwört das Stuffed Puppet Theatre Bilder herauf, die das Publikum lange nicht vergisst. Neville Tranters einzigartige Kombination von bodenständigem Humor und tief schürfender Bitterkeit, fantastischen Bilderwelten und virtuosem Puppenspiel hat schon viele Verächter des Puppenspiels bekehrt.

Schicklgruber, alias Adolf Hitler

Mit der neuen Inszenierung „Schicklgruber“, einer bösen Late-Night-Show aus dem Arsenal der theatralischen Wunderwaffen des Meisters des Puppenspiels kehrt Neville Tranter mit seinem „Stuffed Puppet Theatre“ am 2. und 3. Oktober nach Mainz zurück, um dort mit schwarzem Humor und tödlichem Ernst Hitlers Geburtstag im Bunker in Szene zu setzen: Berlin, 20. April 1945 – der Vormarsch der Roten Armee kündigt sich bereits durch Gewehrsalven in den Straßen an. Die selbsternannten Auserwählten jedoch lassen sich ihre gute Laune nicht verderben – es gilt, den 56. Geburtstag des Führers zu feiern. Jedem ist klar: das Ende naht. Es ist nur eine Frage der Zeit … Dies ist der Moment, an dem Neville Tranter auftaucht, bewaffnet mit seinen Puppen beginnt er, die angespannte Situation zu hinterfragen.

Kommentare

^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.