Stuffed Puppet Theatre (Australien/Niederlande)

Schicklgruber

In Idar-Oberstein, Stadttheater Dauer: ca. 90 Minuten

Stuffed Puppet Theatre

Der in Australien geborene Neville Tranter lebt heute in Amsterdam und gilt als einer der berühmtesten Puppenspieler der Welt. Bei „no strings attached“ ist er seit 1998 Stammgast – seine unverwechselbare Art, auf der Bühne sichtbar mit seinen Klappmaulpuppen zu interagieren und auch sein bisweilen bitterböser Humor machen seine Auftritte immer wieder zu einem fantastischen Erlebnis.

Schicklgruber

Stuffed Puppet Theatre bei der Kultursommer-Eröffnung 2010 im Stadttheater in Idar-Oberstein.

Als besonderen Service für alle Abonnenten des Newsletters schicken wir Ihnen kostenlose Platzkarten für das Stück „Schicklgruber“ des Stuffed Puppet Theatre per Post. Neville Tranter vom Stuffed Puppet Theatre tritt am Samstag, den 08. Mai und Sonntag, den 09. Mai im Rahmen der Kultursommer-Eröffnung 2010 in Idar-Oberstein im Stadttheater auf – eine großartige Gelegenheit, den Meister des Puppenspiels einmal (wieder) live zu erleben!

Puppentheater einmal nicht für Kinder: Der Australier Neville Tranter wirft in „Schicklgruber“ einen Blick in die pechschwarze Seele des Dritten Reichs 1945 in Berlin, wo die selbsternannten Auserwählten im Bunker den 56. Geburtstag des Führers feiern. Eine Freakshow im Führerbunker zwischen Satire und Tragödie. Eine Gratwanderung zwischen analytischer Geschichtsinterpretation, schwarzem Humor und der Offenlegung des morbiden Wahns des Diktators und seiner nationalsozialistischen Mitstreiter.

Ein Stück das unter die Haut geht!

„Goebbels, Göring, Hitler, Eva Braun – sie alle sind nur Puppen des Schicksals in der Hand

von Neville Tranter. Der virtuose Figurenführer bringt seine Geschöpfe zum Toben und

zum Seufzen, zum Kreischen und zum geilen Schmachten. (…) Die letzten Stunden des „Tausendjährigen Reiches“ zeigen die Wahnwelt drinnen, wo draußen vor der Tür längst Ami und Iwan stehen.“

DIE ZEIT, 27/2003

In leicht verständlicher englischer Sprache

Außerdem sind Sie natürlich herzlich eingeladen, alle weiteren Veranstaltungen im Rahmen der Kultursommereröffnung zu besuchen. Das Programmheft schicken wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. Sie finden es auch digital unter www.kultursommer.de

Für Kartenreservierungen melden Sie sich bitte verbindlich mit Name und Kontaktdaten, sowie dem gewünschten Datum und der Kartenanzahl (max. 2 pro Person) unter kontakt@no-strings-attached.de oder per Telefon: 06131 288 38-10

 

Kommentare

^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.