STUffed PuPPet THEATRE BEI DER KULTURSOMMER-ERÖFFNUNG 2010 IN IDAR-OBERSTEIN

Als besonderer Service für alle Abonnenten des Newsletters schicken wir Ihnen kostenlose Platzkarten für das Stück „Schicklgruber“ des Stuffed Puppet Theatre per Post. Neville Tranter vom Stuffed Puppet Theatre tritt am Samstag, den 8. Mai und Sonntag, den 9. Mai im Rahmen der Kultursommer-Eröffnung 2010 in Idar-Oberstein im Stadtheater auf – eine großartige Gelegenheit, den Meister des Puppenspiels einmal (wieder) live zu erleben!

Stuffed Puppet Theatre: „Schicklgruber“

Australien/Niederlande

Puppentheater einmal nicht für Kinder: Der Australier Neville Tranter wirft in „Schicklgruber“ einen Blick in die pechschwarze Seele des Dritten Reichs 1945 in Berlin, wo die selbsternannten Auserwählten im Bunker den 56. Geburtstag des Führers feiern. Eine Freakshow im Führerbunker zwischen Satire und Tragödie. Eine Gratwanderung zwischen analytischer Geschichtsinterpretation, schwarzem Humor und der Offenlegung des morbiden Wahns des Diktators und seiner nationalsozialistischen Mitstreiter.

Ein Stück das unter die Haut geht!

„Goebbels, Göring, Hitler, Eva Braun – sie alle sind nur Puppen des Schicksals in der Hand

von Neville Tranter. Der virtuose Figurenführer bringt seine Geschöpfe zum Toben und

zum Seufzen, zum Kreischen und zum geilen Schmachten. (…) Die letzten Stunden des „Tausendjährigen Reiches“ zeigen die Wahnwelt drinnen, wo draußen vor der Tür längst Ami und Iwan stehen.“

DIE ZEIT, 27/2003